Startseite

Destillerie Franciacorta

Willkommen

Hier erwarten Sie Informationen über die Geschichte des Familienunternehmens, die Herstellung von Grappa und Obstler bis hin zu einem Überblick auf das reichhaltige Sortiment von Grappe und Obstbränden der Destillerie Franciacorta.

Die Firma Grappanet arbeitet seit Jahren in engem Kontakt mit der Destillerie Franciacorta. Gemeinsam wollen wir Ihr Interesse an den südtiroler Spezialitäten aus der Lombardei - einer großen Auswahl von Grappe und Obstbränden - wecken und mit unserem schnellen Versandservice überzeugen.

Lassen Sie sich in die Welt der Geschmacks- und Duftnuancen entführen!

Die Destillerie Franciacorta

Die Geschichte der Destillerie Franciacorta beginnt im Jahr 1901, als der Weinbauer Luigi Gozio als einer der ersten in der Region um Gussage in der Lombardei damit beginnt, nicht nur Wein zu keltern, sondern auch Brandwein herzustellen.

Doch erst Luigis Söhne, Paolo und Giuseppe, betreiben die Brandweinherstellung im großen Stil. Sie schaffen 1930 eine moderne Destillierapparatur an, mit der sich besonders reiner Alkohol herstellen lässt, der von nun an die Grundlage von Grappa und feinen Likören ist.
Luigi Gozio, ist der Meinung, die neue Tätigkeit soll sich auch in seinem Firmennamen wiederfinden, er benennt sein Unternehmen nun “Distilleria Franciacorta”. Seit den 1930er Jahren erlebt die Destillerie unter der Führung der Familie Gozio ein kontinuierliches Wachstum. Die feinen Produkte des Hauses sprechen weltweit immer mehr Menschen an, so dass das Unternehmen in den 1970er Jahren größere und besser ausgestattete Räumlichkeiten beziehen kann. Um den modernen Anforderungen gerecht zu werden, wird aus dem Familienunternehmen im Jahr 1977 eine Aktiengesellschaft und damit ein moderne Industriebetrieb, der in der Lage ist, auch große Mengen an Qualitätsprodukten herzustellen und zu vertreiben.
Heute ist die Destillerie Franciacorta ein bedeutender Hersteller von Bränden, der den Herausforderungen des neuen Millenniums gewachsen ist. Eine moderne Technologie, konstante Innovation der Produkte und ein gut ausgebautes Vertriebsnetz kennzeichnen das Unternehmen. Wie in den mehr als 100 Jahren seit der Gründung im Jahr 1901 setzt die Firma auch heute noch auf Qualität. Aus diesem Grund wird der gesamte Herstellungsprozess, angefangen von der Auswahl des Obstes über alle Phasen der Produktion bis hin zum Endprodukt, durch die erfahrenen Techniker streng kontrolliert.

Aus diesem Grund gehören die zahlreichen Produkte aus dem Hause Franciacorta zu den beliebtesten und verlässlichsten Bränden weltweit.

Die Region

Die Region Lombardei (it. Lombardia) wird begrenzt durch die Alpen im Norden, durch den Gardasee und den Lago Maggiore im Osten bzw. Westen und den Po im Süden. Auch wenn die Lombardei durch eine sehr reizvolle hügelige Landschaft gekennzeichnet ist und sehr interessante und historisch bedeutsame Städte wie Mailand, Bergamo, Mantova und Como zu bieten hat, ist die Region weder bei ausländischen noch bei italienischen Reisenden sehr beliebt. Dies wird sicherlich damit zusammenhängen, dass die Region um die Hauptstadt Mailand das wirtschaftliche Zentrum Italiens ist. Die Lombardei ist aber auch eine bedeutende landwirtschaftliche Region. Hier befindet sich z.B. das größte Reisanbaugebiet Europas. Aber auch Weinanbau ist in der Lombardei vertreten, z.B. wird hier aus der Nebbiolo Traube und dem Merlot der bekannte Valtellina gewonnen.

Die Distillerie Franciacorta hat ihren Firmensitz seit ihrer Gründung im Jahr 1901 in der kleinen Gemeinde Gussago, ca. 50 km westlich von Brescia. Hier entstehen weltweit geschätzte Brände und Liköre, die schon die Herzen vieler Kunden erobert haben.